Henry Ripke

Dipl.-Ing. Freier Architekt BDB
geb. 30. Januar 1961
in Dannenberg / Elbe
     
Lehre und Forschung    
     
seit 2011
  Gastprofessur BTU Cottbus
     
seit 2008
  Lehrauftrag FH Potsdam (Baukonstruktion für Bauingenieure + Masterstudiengang Bauerhaltung)
     
2003 - 2008
  Leitung der Architekturwerkstatt Cottbus  – Aninstitut der BTU Cottbus
     
2003 - 2006
  Lehrauftrag BTU Cottbus (Sondergebiete Baukonstruktion)
     
1995   Lehrauftrag BTU Cottbus
     
1993 - 1999   Wissenschaftlicher Assistent BTU Cottbus, LS Entwerfen –             Arbeitsstätten und Verkehrsbauten, Prof. Oestreich
     
Büro    
     
2010   Gründung Kolb Ripke Architekten Planungsges. mbH
     
1997   Bürogründung ESKR - Ingenieure + Architekten
     
1993   Bürogründung Kolb + Ripke Architekten
(seit 2004 Henry Ripke Architekten)
   

Ausbildung

   
1991 – 1993   Büro Borchert + Oppert, Berlin
     
1988 – 1989   Büro Santiago Calatrava, Zürich / Barcelona
     
1988   Schinkelwettbewerb, Anerkennungspreis
     
1982 – 1990   Studium der Architektur an der TU Berlin
     
1981 – 1982   Praktikum in einer Tischlerei
  Thomas Kolb

Dipl.-Ing. Freier Architekt
geb. 23. Dezember 1961
in Mosbach
     
Büro    
   
2010
  Gründung Kolb Ripke Architekten Planungsgesellschaft mbH
     
seit 2007
  LED ARCHITEKTEN Thomas Kolb
Freiberuflicher Architekt und Projektentwickler,
Solarfachberater DGS
     
2001 - 2007
  OBERMEYER ALBIS BAUPLAN Planungsgesellschaft für Bau, Umwelt, Verkehr und technische Ausrüstung mbH
Fachbereichsleiter Architektur
     
1997   Bürogründung ESKR - Ingenieure + Architekten
     
1993 - 2001   Bürogründung Kolb + Ripke Architekten
     
Ausbildung    
     
1990 – 1993   Büro Borchert + Oppert, Berlin
     
1990   Auslandstätigkeit, Glasgow, Großbritannien
     
1982 – 1990   Studium der Architektur an der TU Berlin
Diplom bei Prof. Haupt, Prof. Jansen
   

1985

Auslandspraktikum, Kirby, Adair, Newson Partnership, Hertford / Herts., Großbritannien