Rathausneubau in Blankenfelde
Brandenburg
2. Preis


Planungsbeginn Sommer 2010
Fertigstellung voraussicht 2016
beplante Fläche ca. 5,2 ha
Baukosten 11,9 Mio. EUR
Organigramm
Entwurf

Mit dem Rathausneubau soll der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow nicht nur eine neue Gemeindeverwaltung, sondern auch eine neue identitätsstiftende Ortsmitte gegeben werden. Der neugeschaffene grüne „Anger“ verbindet die grüne Passage mit dem Rathausvorplatz, dem Bürgercafé und bildet, gerahmt von Reihenhäusern aus den 30er Jahren, ein diesem Ort angemessenes charmantes Zentrum. Der offene Amtsgarten innerhalb des Rathauses entwickelt sich aus dem Grünflächenband, das den Anger prägt. Wichtige Funktionen des Rathauses, wie Foyer, Ratssaal und Erschließung orientieren sich zum Amtsgarten. Dieser dient nicht nur zum Verweilen, sondern bietet auch für größere Veranstaltungen geeigneten Raum. Die Fassade ist ein Wechselspiel aus geschlemmten Klinkern, Holzlamellen als Verschattungselemente und raumhohen Fenstern. Im Erdgeschoss weisen verglaste Eingangsportale auf die Zugänge in das Rathaus hin.

Vogelperspektive